/ Allgemein / Hinweise /  Druckversion 
VDE Login-Hinweis

Sehr geehrtes VDE-Mitglied,

nachfolgend finden Sie Hinweise zum Login bezüglich

  1. Benutzername und Kennwort
  2. Anmeldung per 'SSL' oder 'ohne SSL'

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Email an folgende Adresse: www-service@vde.com .
Bitte geben Sie auf jeden Fall Ihren Namen, Emailadresse,  Telefonnummer und Ihre Mitgliedsnummer an.

Benutzername und Kennwort

um für jedes Mitglied einen eindeutigen und einprägsamen Login-Namen anzubieten, haben wir uns für die folgende Regel entschieden:

A) Benutzername: nachname.vorname

Dabei kann es bei häufigen Namen zu Dubletten kommen.
Deshalb haben wir bei Dopplungen folgende Varianten eingeführt:

Benutzername: nachname.vorname1        oder     
Benutzername: nachname.vorname2

Verwenden Sie bitte keine Umlaute (ä, ö, ü, ß) und keine Leerzeichen in Ihrem Benutzernamen. Ersetzen Sie Umlaute bitte wie folgt: ae, oe, ue, ss. Das Leerzeichen im Namen bitte nicht eingeben: "vonMustermann".

B) Kennwort: Mitgliedsnummer

  • VDE-Mitglieder mit Eintrittsdatum nach Februar 2006 melden sich bitte mit Ihrer Mitgliedsnummer an (6******)
  • VDE-Mitglieder mit Eintrittsdatum vor Februar 2006 melden sich mit ihrer alten, 4- bis 6- stelligen Mitgliedsnummer an (Eingabe ohne führende Nullen)

 

Anmeldung per 'SSL' oder 'ohne SSL'

Beim VDE ist als Standard-Login der sichere Zugang mit SSL (Secure Socket Layer) eingestellt. SSL ermöglicht es, den kontinuierlichen Datenstrom zwischen Server im WWW und dem Browser eines Anwenders zu verschlüsseln - ihn sozusagen "abhörsicher" zu machen. Sie erkennen eine sichere SSL-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http ( also https://..) in der URL der Verbindung.

Es besteht aber alternativ die Option, sich ohne SSL einzuloggen, sofern bei Ihnen die technischen Voraussetzungen für SSL nicht gegeben sind!

 
  
VDE-LOGIN 
VDE VERBAND DER ELEKTROTECHNIK ELEKTRONIK INFORMATIONSTECHNIK e.V.